Freitag, 16. Dezember 2011

Es geht vorwärts

Hallo zusammen,
gestern ist eine Rechnung der Gerichtkasse eingetrudelt. Ich soll die Eigentümerumschreibung nun bezahlen. Darüber habe ich mich riesig gefreut, denn nun kommt scheinbar wenigstens der Grundstückskauf zum Ende. Habe das natürlich sofort bezahlt, denn sonst geht leider erfahrungsgemäß nichts vorwärts :-/ Denn bei Ämtern muss man erst bezahlen und bekommt dann die Leistung. *kopfschüttel*

Heute ist nun auch der vom Architekten unterschriebene amtliche Lageplan angekommen, den ich gleich ans Bauaufsichtsamt Darmstadt weitergeleitet habe. Dabei ist mir aufgefallen, dass der Stellplatz zwar auf dem Freiflächenplan aber nicht auf dem amtlichen Lageplan eingezeichnet ist. Das hatte mir die Dmae vom Bauaufsichtsamt zwar gesagt, ich habe aber vergessen, es unserem Architekten zu sagen. Ich habe den Stellplatz nun selbst mit Bleistift eingezeichnet. Ist ja nicht so schwer. :-)

Jetzt heißt es warten. Zur besseren Veranschaulichung habe ich rechts einen Countdown eingebaut ;-)

Bis später :)





Kommentare:

  1. Hallo ihr beiden, habe gerade euer bautagebuch angeschaut. Wollt ihr das wirklich so bauen? Hier ist der eine oder andere „fauxpass“ eingebaut. (Subjektiv betrachtet natürlich!) Euer Wohnzimmer erinnert von der grösse her, an sozialen wohnungsbau aus den 60´ern. Das schlafzimmer mit den vielen ecken, total zerklüftet, da fühlt sich niemand wohl, wie noch einiges mehr. Internetforen wie z.b. bauexpertenforum mit posten der grundrisse kann helfen. Das erste haus baut man bekanntlich für seinen feind……….! p.s. hängt euren architekten, das er sowas durchgehen lässt! Versteht das als tip und als konstruktive kritik, noch ist es nicht zu spät.

    AntwortenLöschen
  2. guten morgen,
    postet doch mal ne e-mail (habe/will kein blogger), schicke euch dann mal einige gedanken. zur info:subjektiv ist fast alles, wie z.b. ein 17 qm wohnzimmer! überlege z.b. wie viele mal du die richtung wechseln musst, bis deine frau mit den SCHWEREN einkaufskörben in der küche gelandet ist. habe ab eingang gezählt:
    1.Tür aufmachen, gerde aus 2.links 3. rechts 4. links 5. links 6. gerade aus, absetzen.Ist allerdings auch subjektiv und "gehen tut alles".

    AntwortenLöschen