Sonntag, 8. Januar 2012

Einleitungsgenehmigung und Grundriss nochmal!

Hallo liebe Leser,

diese Woche ist unsere Einleitungsgenehmigung eingetroffen. Wir dürfen nun Schmutz- und Regenwasser in das städtische Kanalsystem einleiten. Juhuuu!
Nachdem auch beim Einleitungsantrag wie auch beim Bauantrag einige Dinge nachgereicht werden mussten und es sehr viel Hickhack um den Antrag gab, wurde überraschenderweise tatsächlich alles genehmigt. Und das sogar in recht kurzer Zeit!

Aber im Moment haben wir ja noch eine andere Baustelle: Unseren Grundriss. Nachdem wir uns viel Feedback unter anderem im Bauexpertenforum eingeholt haben und davon auch einiges umsetzen konnten, sind wir jetzt  zufrieden mit dem Ergebnis, das ich euch natürlich nicht vorenthalten will:



Die Grundrisse habe ich selbst erstellt, deswegen sind sie im Detail nicht so genau von den Maßen her. Dabei habe ich herausgefunden, dass Architekt definitiv nicht zu meinen Traumberufen gehört!

Bis demnächst :-)

Kommentare:

  1. Haben die das im Bauexpertenforum produziert?
    Seltsame Experten...

    AntwortenLöschen
  2. Die Wahrheit ist: Der Grundriss ist im Bauexpertenforum verrissen worden…

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,

    noch mal überdenken:
    im Wohnzimmer kann man kaum was stellen außer TV und CD, es gibt viel Lauffläche.
    Da Schlafzimmer würde ich auch noch mal überarbeiten (Schrank).

    Gruß
    auch ein Hausbauer

    AntwortenLöschen