Bewertung

Wir bauen mit einem Generalunternehmer, beauftragen die Gewerke also nicht selbst. Hier bewerten wir die ausführenden Firmen.

Gewerk Firma Bewertung Kommentar
Architekt Dipl.-Ing. Dieter Stauffer, Dirmstein

Generalunternehmer Generalunternehmer
Bauleiter immer erreichbar, meistens Kompromissbereit. Solide Handwerkerfirmen. Gute Beratung! Empfehlung




Bodengutachten Geotechnik Heilbad Heiligenstadt
Gutachten nicht sehr umfangreich, Weiße Wanne wäre nicht nötig gewesen
Erdarbeiten Strollo, Weiterstadt
teure Abfuhrpreise überschüssiger Erde, mehr abgefahren als nötig
Rohbau Roland Ullrich
Folgegewerke haben gelobt, dass die Wände so gerade sind. Kontrolle trotzdem wichtig
Kellerbau Dennert, Schlüsselfeld
an einem Tag alles aufgestellt inkl. Kellerdecke und Fugenverguß, fleißig und schnell
Dach Dachdeckerei Wacker, Mehrstedt
fleißig und schnell gearbeitet und dabei auch noch Last-Minute Wünsche erfüllt (Schiefer an Schornstein)
Fenster,
Haustür,
Faltanlage
Magdeburger Türen- und Fensterwelt
Fenster trotz Maßfehlern und Reklamation falsch geliefert, allerdings kostenfrei ausgetauscht, Fensterqualität, Monteure freundlich, fleißig, schnell
Innenputz Sanierungsbau Zeitz, Büttstedt
schnell, fleißig aber haben unseren Vorgarten in Staubwüste verwandelt, Wände sehr gerade, beheben Fehler anstandslos und räumen auf
Außenputz Malermeister Mathies, Berlin
Dämmung hat ein Subunternehmer gemacht, Kontrolle deshalb sehr wichtig, Fehler werden behoben
Heizung, Lüftung Thieltges Heizungsbau, Kölbingen
Heizung läuft ohne Störung, auch über die Feiertage erreichbar gewesen!
Elektro Elektro Brand, Halberstadt
hervorragende Beratung und Ausführung Empfehlung
Estrich Estrichbau Schlotheim
Estrich ist nur dort gerissen, wo er es sollte
Trockenbau Roland Ullrich, Fa. Giebelhausen
Hier und da waren Nacharbeiten nötig, Fa. Giebelhausen unpünktlich
Fliesenleger Fliesenlegerei Mike Hahne, Klein Quenstedt
Sehr pünktlich. Fehler werden vertuscht, auf andere Handwerker geschoben. Teilweise unfreundliches Benehmen der Angestellten.
Bodenleger Subunternehmen vom Subunternehmer, Firma unklar

Schnell schnell fertig werden. Haben schon angekündigt, dass sie auf jeden Fall nur 1x da sind und dann nicht mehr kommen... Ungründlcihe Vorbereitung des Untergrunds. Update: Alle Mängel behoben
Treppe Treppenbau Hesse, Aschersleben
Beratung einseitig, unflexibel. Haben den Auftrag an einen lokalen Treppenbauer vergeben.
Treppe Masstreppen Trautmann
Beratung sehr umfangreich. Man hat sich viel Zeit genommen. Detaillierte Planung im Vorfeld. Saubere Ausführung.





Für Firmen: Sollten Sie sich ungerecht behandelt fühlen, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf, wir werden Ihre Stellungnahme dann veröffentlichen: baumeister001@googlemail.com

Kommentare:

  1. 1. Mich würde sehr interessieren warum Sie Massivhaus-Zentrum so schlecht bewerten.
    Wenn ich mir die Mails so anschaue, dann war das mit Sicherheit eher überdurchschnittliche Dienstleistungen.

    2. Nach diesem Baugrundgutachten bauen wir eine vielzahl Häuser. Wenn Sie nun behaupten, dass eine weiße Wanne nicht nötig gewesen wäre, dann sollten Sie das Gutachten
    beanstanden. Schließlich haftet der Gutachter für seine Aussagen.

    Frank Hartung
    -Inhaber Massivhaus-Zentrun-

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also wenn wir ohne Massivhauszentrum gebaut hätten, also so wie ihr das beim nächsten mal machen wollt, hätten wir ca. 30.000 Euronen mehr hinlegen müssen. Und da wir bei dem gleichen Architekt waren hat sich die Entscheidung, alles aus einer Hand zu nehmen, für uns gelohnt.

      Löschen
    2. Hallo Herr Bauer, für jemanden, der auf seiner G+ Seite schreibt, erst 2014 mit dem Bau zu beginnen, erscheint mir Ihre "Bewertung" als recht verfrüht. Führen Sie doch auch ein Bautagebuch so wie ich, dann sehen wir, ob Ihr Budget hinhaut, ob es Planungsfehler gab usw. Das alles können Sie jetzt noch gar nicht beurteilen.
      Vor diesem Hintergrund reiht sich Ihre Bewertung in die anderen Lobhudeleien und fingierten Bewertungen von Massivhaus Zentrum, die so im Internet kursieren, ein.

      Löschen
    3. Ja und? Wir haben unsere Planung fertig und einen Vertrag geschlossen. Wir können aber nun mal nicht vor 2014 anfangen mit dem Bau...
      Was Sie mit der Firma am Hut haben ist mir wurscht, aber ich habe auch kein Interesse mit Ihnen zu streiten...

      Löschen
  2. Hi Baumeister 2012, echt schickes Haus habt ihr da auf die Beine gestellt. Wir bauen auch gerade eine Stadtvilla und ich konnte echt ein paar gute Tipps von deiner Seite mitnehmen. Plane auch gerade Multirooming und habe vorher von Russound noch nichts gehört. ;) Made in USA, werde ich mir mal anschauen.

    Würde mich mal interessieren was ihr ingesamt dann nacher investiert habt, ist schon ne ganze Menge, oder? Hast du KNX und die Netzwerkgeschichten kmpl. alleine erledigt?

    Wünsche weiterhin viel Erfolg bei der Umsetzung eures Traumhauses!

    mfg ;)

    www.stadtvilla2012.webbly.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ist schon ne Menge Asche, die man da versenken kann ;)
      Die Kabel haben wir alle vom Elektriker verlegen lassen. Sowas sollte man nicht selbst machen, wenn man es sich irgendwie leisten kann. Das ist eine absolute Dreckarbeit. Hatte vorher eine Excel Liste gemacht, wie viele Stromkreise wir in welkchem Raum haben wollen und sind dann mit dem Elektriker die Räume abgegangen und haben mittels Sprühdose die Positionen der Schalter, Lampen, Präsenzmnelder, Steckdosen, usw. festgelegt. Der Elektriker legt dann im Keller alle Kabel auf Reihenklemmen auf. Die Programmierung mit ETS 4 Software ist einfach - das kann man selbst am besten machen.

      Euch auch viel Erfolg, werde euren Blog verfolgen ;)

      Löschen
  3. Würdet ihr wieder mit Massivhaus-Zentrum bauen?
    Wir wollen auch bauen und die umfangreiche Website hat uns neugierig auf die Firma gemacht.
    Ein unverbindliches Angebot haben wir bereits über die Website angefragt.

    Vielen Dank für eine Rückmeldung und viele Grüße
    Linda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit NSK, unserem Generalunternehmer, würde ich schon wieder bauen. Ich würde allerdings min. 1 Jahr Planung einkalkulieren und wirklich jedes Detail schon im Bauvertrag vereinbaren. Hat man erstmal unterschrieben, sind die Aufpreise hoch. Mit Massivhaus Zentrum auf keinen Fall. Die Leistung ist überschaubar, lieber einen guten Architekten bezahlen. Lieber Architekten engagieren, direkt bei NSK melden und Angebot anfordern :)

      Löschen
  4. Hallo,
    ich habe Ihnen einen persönlichen Kommentar an Ihre E-Mail Adresse gesendet und würde mich sehr über Antwort freuen.

    AntwortenLöschen
  5. Wenn ihr Fragen habt und wissen wollt, wie zufrieden wir mit unserem Haus sind, in dem wir jetzt mittlerweile ein Jahr wohnen, schreibt uns eine E-Mail: baumeister001@googlemail.com und wir werden Euch Rede und Antwort stehen!

    AntwortenLöschen